Ediger- Eller holt einen klaren Auswärtserfolg

Montag, 29. Januar 2024, Rhein-Zeitung Kreis Cochem-Zell 29.01.2024 /Sport

Volleyball-Verbandsliga: VBC siegt 3:0 beim TuS Immendorf – Niemann zufrieden

Immendorf. Der Volleyball-Verbandsligist VBC Ediger-Eller hat sein Auswärtsspiel beim TuS Immendorf klar mit 3:0 (25:20, 25:14, 28:26) gewonnen und seinen fünften Tabellenplatz gefestigt. 21 Punkte stehen für die Moselaner nun zu Buche, der Vorletzte Immendorf gewann seine zweite Partie des Tages mit 3:2 gegen Konz II und hat nun sieben Punkte auf dem Konto. „Unser Matchplan ist voll aufgegangen“, sagte VBC-Coach Hubertus Niemann, „wir haben das Spiel gut im Griff gehabt und Immendorf nur wenige Chancen gelassen.“ Nur am Ende des dritten Satzes wurde es etwas enger, aber die Ediger-Ellerer brachten auch den schließlich nach Hause. „Wir waren konzentriert und haben auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf bewahrt“, freute sich Niemann. Dadurch konnte der VBC seinen Rang etwas absichern mit nun zwei Punkten Vorsprung auf die Konzer Reserve.
mb

Spielrückblick

Hier ein kleiner Bericht vom Heimspiel (19.11.2023 aus der Rhein-Zeitung vom 21.11.2023):

Zuletzt waren unsere Herren zu Gast bei der SSG Etzbach. Dieses Match mussten wir leider mit 3:0 an die Heimmanschaft abgeben.

Am 10.12.2023 ab 10 Uhr ist die Herrenmannschaft zu Gast beim TV sebamed Bad Salzig III. 

Erstes Heimspiel der VBC-Herren

Am 15.10.2023 fanden die ersten Heimspiele der VBC-Herrenmannschaft in der Bremmer Turnhalle statt. Zu Gast waren TG Konz II und TSV Emmelshausen. 

Im ersten Spiel gegen die TG Konz II ging der erste Satz mit 18:25 an die Gäste. Mit einer deutlichen Leistungssteigerung konnte man den zweiten Satz mit 25:17 für sich entscheiden. Leider konnte man diese Steigerung nicht aufrechterhalten. Die letzten beiden Sätze gingen mit 20:25 und 21:25 an die TG Konz II, sodass das erste Heimspiel 2023/2024 mit 1:3 verloren ging.

So sollte der erste Heimspieltag natürlich nicht zu Ende gehen und es kam zum Duell mit dem Aufsteiger aus Emmelshausen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten im ersten Satz, der mit 18:25 an die Gäste ging, steigerten sich unsere VBC-Herren und ließen diesmal nichts anbrennen. Mit 25:18, 25:12 und 25:19 und einem 3:1-Endstand konnte der erste Heimspieltagsieg der Saison eingesackt werden.

Weiter geht es für unsere Herren am 12.11.2023. Um 12:00 Uhr ist man zu Gast bei der SG Westerwald Volleys III in Wirges.

Volleyball-Jugend des VBC Ediger ganz groß

Am 6. Oktober fand ein Freundschaftsspiel zwischen der Jugendmannschaft des VBC Ediger und der Jugendmannschaft des TuS Kaisersesch in der Bremmer Sporthalle statt. Bei einem Spiel auf Augenhöhe zeigten alle Spielerinnen und Spieler tolle Leistungen und konnten wichtige Spielpraxis sammeln. Ein Besuch in Kaisersesch ist für das neuen Jahr bereits in Planung.

Zwei Tage später starteten sieben Mädels aus der Jugendmannschaft zu ihrem ersten U18-Turnier. Dabei waren die Jugendmannschaften des SV Gonzerath, TuS Mosella Schweich und die TG Trier beim VBC Ediger zu Gast. An einem tollen Spieltag konnten die Zuschauer sechs spannende Spiele verfolgen. Die VBC-Mädels hatten mit Unterstützung von Trainer Sascha Schausten viel Spaß in den Spielen und lernten viel dazu, auch wenn der erste Sieg im Ligabetrieb noch auf sich warten lässt. Dennoch ist die Premiere mehr als gelungen! Weiter so, Mädels!

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Liebe Vereinsmitglieder!

 Wir laden Euch herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Samstag, 28. Oktober 2023 um 10 Uhr im Gemeindehaus Ediger-Eller ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch die erste Vorsitzende
  2. Bericht der Schriftführerin
  3. Bericht der Kassenführerin mit Entlastung des Vorstandes
  4. Bericht der Kassenprüfer mit Entlastung der Kassiererin
  5. Saisonrückblick der Mannschaftsverantwortlichen
  6. Beachvolleyballturnier 2023 & 2024
  7. Verschiedenes

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

 Der Vorstand

Erster Saisonsieg

Zum Saisonauftakt war die Herrenmannschaft des VBC Ediger zu Gast bei der SpVgg Burgbrohl. In einem langen und hart erkämpften Satz konnte man den ersten Satz mit 33:31 für sich entscheiden. Souverän mit 25:18 erspielten sich die VBC-Herren den zweiten Satz, ehe es im dritten Satz noch einmal knapp wurde. Letztlich konnte man sich hier am Ende mit 25:23 durchsetzen und so die ersten drei Punkte in der Saison verbuchen. Ein gelungener Saisonstart, welcher am 30.09.2023 in Ransbach-Baumbach gegen die SG Westerwaldvolleys II fortgeführt werden soll.